Beiträge

Surfurlaub auf Fuerteventura

Die richtigen Apps für den Surfurlaub

Auch wenn Smartphones noch keine 10 Jahre alt sind, sind sie aus der heutigen Gesellschaft gar nicht mehr wegzudenken. Auch im Urlaub können die kleinen elektronischen Helferlein eine Menge Stress ersparen. Dafür brauchen sie aber auch die richtige Software. Deshalb hier unsere Empfehlungen für die besten Reiseapps für Surfer.

Surf - Furteventura (3)

Reisen

Die folgenden Apps sind nicht nur für den Surfurlaub geeignet, sondern bieten auch für sonstige Reisen exzellente Hilfeleistung.

Google Maps – Das bekannteste Kartenprogramm ist ohne Zweifel Google Maps. Die Google-Karten sind wohl die vollständigsten weltweit und haben mittlerweile auch an entlegenen Orten volle Straßenansicht. Allerdings bietet Google Maps nicht die Möglichkeit, Kartenmaterial auch offline zu speichern, und so ist man immer auf eine mobile Internetverbindung angewiesen.

OSM – OpenStreetMap ist ein internationales Projekt, eine freie Weltkarte zu erschaffen. Jeder Nutzer kann dabei mithelfen, neue Orte zu markieren oder Fehler zu beseitigen. Mittlerweile ist ein Großteil der Welt schon kartographiert worden und steht jetzt zur freien Nutzung zur Verfügung. Anders als bei Google Maps ist es hier möglich, alle Kartendaten lokal auf dem Handy zu speichern. Somit lässt sich auch im Ausland ohne Internet schnell der Weg nach Hause finden.

Google Play

Stopover – Wer schon mal lange Wartezeiten am Flughafen überbrücken musste, weiß wie erdrückend Langeweile sein kann. Wie wäre es da, einfach das Handy anzuschalten und nach netten Gesprächspartnern oder neuen Geschäftspartnern zu suchen? Stopover bietet die Möglichkeit, ein Profil anzulegen und darin Interessen zu spezifizieren. Anschließend sieht man eine Übersicht über die anderen Stopover Nutzer in der Umgebung und deren Interessengebiete. So findet man schnell jemanden für eine Tasse Kaffee, oder um seine Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen. Leider ist die App derzeit nur für iOS verfügbar.

iTunes

DB Navigator – Die App der deutschen Bahn liefert aktuelle Verbindungsdaten, Meldungen über Verspätungen und auch Tickets sind mittlerweile direkt über die App buchbar.

iTunesGoogle Play

Sicher reisen – Das Auswärtige Amt bietet aktuelle Informationen und Mitteilungen zu Ihrem Reiseland jetzt auch in einer App. Mit dabei sind Tipps für die Reisevorbereitung sowie Sicherheitshinweise für Reisende. Für Notfälle gibt es auch die Adressen der deutschen Vertretungen im Ausland.

iTunesGoogle Play

Tripadvisor – Diese App bietet Informationen zu Hotels, Flügen, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Stränden.

iTunesGoogle Play

Swoodoo – Mit dieser App finden sie günstige Flüge, Hotels oder Mietwagen.

iTunesGoogle Play

 

Carsharing hat in den letzten Jahren einen starken Popularitätszuwachs verzeichnen können. Dabei wird das Feld nicht nur von einem Anbieter dominiert, sondern bietet jede Menge Varietät. Hier eine Auswahl der größten deutschen Anbieter.

Flinkster – Angebot der Deutschen Bahn

iTunesGoogle Play

DriveNow – Joint Venture von BMW und Sixt

iTunesGoogle Play

Car2go – Angebot von Daimler und Europcar

iTunesGoogle Play

 

Surfen

Auch beim Surfen kann das Smartphone nützlich sein, denn so lassen sich meist schon morgens im Bett die Witterungsverhältnisse am Strand klären und der beste Spot gefunden werden.

Surfline – Diese App ist der Traum aller Surfer. Sie bietet Surfreports, Wellen- und Windvorhersagen, Gezeiten, aktuelles Wetter, Sonnenauf- und -untergangszeiten und für Premium-Nutzer sogar Livestreams von 140 Locations, die aber alle in den USA liegen.

iTunesGoogle Play

Splocs – Splocs ist eine sehr umfassende Datenbank über Sport Locations weltweit. Eine Kategorie sind natürlich Surfspots. Dazu gibt es dann allgemeine Infos über die Wellengröße, Strandtyp und Windrichtungen. Leider ist die App nur für iOS verfügbar.

iTunes

Surfr – Eine weitere App mit Infos zu mehr als 2000 Surfspots weltweit. Auch hier gibt es Wellenhöhe, Windrichtung und -stärke, Wassertemperaturen und vieles mehr. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, Profile zu erstellen, seine eigenen Sessions festzuhalten und anderen Surfern Empfehlungen zu geben. So hat sich eine kleine Community gebildet, die oft hilfreiche Tipps austauschen.

iTunes

AccuWeather – Allgemeine Wettervorhersagen sind im Surfurlaub natürlich auch wichtig. Eine der besten Wetterapps ist AccuWeather, da hier nicht nur Temperatur und Niederschlagswahrscheinlichkeit angegeben werden, sondern auch UV-Index, Sichtweite, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeiten und Windrichtung.

iTunesGoogle Play

 

Organisatorisches

Dropbox – Bei langen Reisen ist es immer von Vorteil, wenn man Kopien seiner wichtigsten Dokumente (Tickets, Reisepass etc.) im Notfall von jedem Computer mit Internetanschlussaufrufen kann.

iTunesGoogle Play

Google Übersetzer – Sprachbarrieren sind durch Smartphones auch nicht mehr so hoch wie früher. Selbst Warnschilder lassen sich jetzt einfach mit einem Foto in den Übersetzer laden und geben ihre Warnung dann in der gewünschten Sprache aus.

iTunesGoogle Play

PDF reader – Viele wichtige Reisedokumente befinden sich im PDF-Format. Deshalb ist es natürlich auch praktisch, wenn man diese öffnen kann.

iTunesGoogle Play

Currency converter – Wer aus dem Euroraum ausreist, ist mit der neuen lokalen Währung schnell mal überfordert. Doch genau hierfür gibt es Währungsrechner.

iTunesGoogle Play

 

Mit all diesen Apps sind Sie im nächsten Urlaub wirklich auf alles vorbereitet. Also warum nicht gleich in eines unserer schönen Surfcamps auf Bali oder Costa Rica?!

 

Surfkurs auf Fuerteventura

Surfbretter richtig präparieren

Beim Surfen ist die erste große Hürde für Anfänger, sich auf dem Brett aufzurichten. Das viele Wasser macht das Brett rutschig und das Aufstehen damit schwierig. Deshalb werden Surfbretter in der Regel mit Surfwax behandelt. Anders als beim Skifahren soll die Oberfläche des Boards durch das Wachs nicht glatter gemacht werden, sondern rutschfest. Deswegen gibt es auch mehrere Wachssorten, die je nach Wassertemperatur eingesetzt werden und somit immer die richtige Konsistenz haben. Weiterlesen