Wellenreiten am Atlantik

Unser Surfcamp in Frankreich

Das Surfcamp Frankreich

Für alle, die weite Wege scheuen und im Sommer surfen lernen möchten, ist das Surfcamp Frankreich das richtige Ziel. Du wohnst direkt am längsten Strand Europas, in Moliets Plage. In kleinen Gruppen lernst Du, Dich gekonnt auf dem Brett zu halten. Nach einem aufregenden Tag bieten die Surfbars und -shops der Stadt viele Möglichkeiten, den Abend ausklingen zu lassen.

Beim Surfen Frankreich entdecken

Du möchtest surfen lernen und gleichzeitig Frankreich entdecken? Dann bist Du im Surfcamp Frankreich in Moliets Plage richtig. Du wohnst direkt an der Atlantikküste, nur durch eine Düne vom endlos langen Sandstrand getrennt. Er gilt als der längste Strand Europas. An den Beachbreaks, die hier auf Dich warten, finden sowohl Anfänger als auch erfahrene Surfer die perfekten Wellen. Durch individuelle Betreuung in kleinen Gruppen (maximal 8 Surfschüler pro Surflehrer) sind viel Spaß und größtmögliche Fortschritte beim Surfen garantiert. Speziell ausgebildete Surflehrer, höchste Sicherheitsstandards und Top-Schulungsmaterial sind Deine Erfolgsgarantie. Surfe wir Gott in Frankreich! Der alte Ortskern von Moliets Plage liegt eingebettet in den regionstypischen Kiefernwäldern. Hier findest Du alles, was Du brauchst: Surfshops, Bars, Restaurants, Discos, einen Supermarkt, Internetcafés und viele weitere Sportmöglichkeiten. An der belebten Uferpromenade kannst Du den Sonnenuntergang genießen oder den Klängen einer Live-Band lauschen. Auf der Suche nach Alternativen? Wenn Du in Europa bleiben möchtest, kann Dich Dein Surfurlaub auch in ein Surfcamp nach Portugal führen: Hier warten unzählige Strände und klasse Wellen auf Dich. Aber auch unsere Surfcamps in Costa Rica, Bali, Marokko und Fuerteventura sind eine Reise wert – schließlich sind dort weltberühmte Spots zum Surfen zu finden …

Preise und Leistungen

Leistungen pro Woche

+ Unterkunft im Surfcamp (je nach Art der Unterkunft)
+ Vollpension
+ Getränke zum Essen (Tee, Wasser, Kaffee)
+ 5 Tage Surfkurs mit professioneller Betreuung
+ Surftheorie (z.B. Wellenentstehung, Geschichte des Surfens…)
+ Kostenloses Surf – Equipment (Surfboard & Neoprenanzug)
+ Betreuung durch das Surfcamp Team
+ Welcome Package

Termine und Preise (pro Person)

– von Anfang Mai bis Ende September –
Preise pro Person 
Unterkunft  1 Woche
2er Komfortzelt  ab 199 EUR
Bungalow  ab 209 EUR
Mobile Home  ab 229 EUR

* es können auch mehrere Wochen gebucht werden (Minimum = 1 Woche)

* An- und Abreise im Surfcamp in Frankreich ist samstags

Busanreise: ab 80 EUR (inklusive Hin- und Rückfahrt)  – Abreise freitags, Rückankunft sonntags

Surfcamp - Unterkunft

Surfcamp Frankreich Surfcamp Frankreich

Das Surfcamp in Moliets ist eines der schönsten in ganz Frankreich und liegt im Pinienwald hinter den Dünen. Eine tolle Atmosphäre, wunderschöne Natur und nette Gäste machen dieses Surfcamp zu etwas ganz Besonderem. Die weitläufige Surfcamp – Anlage inmitten der Natur mit vielen gemütlichen Chill-Areas und Hängematten, lädt zum Entspannen nach dem Surfen ein. Der Campingplatz verfügt außerdem über Tennis-, Volleyball-, Fußball- und Basketballplätze. Die Bars und Restaurants an der Strandpromenade laden zum Flanieren und Feiern ein. Selbstverständlich stehen auch Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Vollpension (im Preis inklusive):
+ Täglich leckeres Frühstück mit frischem Baguette, Wurst- und Käseplatte, Marmelade, Obst und Müsli, Kaffee und Tee
+ Hier kannst du dir ein Lunchpaket für den Tag am Strand zusammenstellen
+ Ausgewogenes Abendessen mit knackigem Salat und leckerem Dessert – auch für Vegetarier wird im Surfcamp bestens gesorgt.
Info: Bettwäsche, Handtücher, Besteck, Campinggeschirr etc. bitte selbst mitbringen. Bettwäsche kann im Notfall vor Ort gegen einen Aufpreis geliehen werden.

Im Surfcamp Frankreich stehen drei Unterkunftsmöglichkeiten zur Auswahl:

2er Komfort Zelt:

Die Komfortzelte bieten Platz für 2 Personen und sind ausgestattet mit einem Holzboden, Betten, Strom, Licht und einem kleinem Regal.

Bungalow:

Hier haben bis zu 4 Personen Platz. Die Bungalows sind ausgestattet mit Strom, Betten inkl. Decken und Kissen sowie genug Platz für euer Gepäck. Die Bungalows hier im Surfcamp verfügen über eine überdachte Veranda, auf der ihr abends gechillt zusammensitzen könnt.

Mobile Home:

Die 45 m² Mobile Homes sind die Deluxe Variante des Surfcamps. Die gemütlichen Mobile Homes können mit bis zu 6 Personen bezogen werden. Ausstattung: voll ausgestattete Küche, Badezimmer und WC, Terrasse mit Gartenmöbeln. Ideale Wahl für Familien und Gruppen.

Surfkurs

Hier im Surfcamp bekommst du einen Surfkurs auf höchstem Niveau. An den Beachbreaks die hier auf Dich warten, finden sowohl Anfänger als auch erfahrene Surfer die perfekten Wellen. Der Surfunterricht wird von lizensierten Surflehrern der BSA / ISA / DWV durchgeführt. Darüber hinaus sind alle Surflehrer ausgebildete Rettungsschwimmer. Du bekommst im Surfcamp höchste Materialqualität bei Surfboards und Wetsuits. 100 % professionelle Betreuung!

+ 5 Tage Surfkurs mit professioneller Betreuung
+ Surftheorie (z.B. Wellentstehung, Gezeiten, Strömungen, Geschichte des Surfens…)
+ Kostenloses Surf – Equipment (Surfboard & Neoprenanzug)

Anreise

Eigenanreise

Eigene Anreise mit dem PKW z.B. über Paris nach Bordeaux, dann südlich in Richtung Biarritz bis nach Moliets.

Busanreise

Preis: ab 80,- € (Hin- und Rückfahrt inklusive)
Hinfahrt: Freitags (Abfahrt des Busses)
Rückfahrt: Samstags (Abfahrt des Busses in Frankreich)

+ 3***/4****-Busse
+ komfortable Sitzabstände mit viel Beinfreiheit
+ Liegesessel
+ Klimaanlage
+ Toilette
+ Video- bzw. DVD-Anlage

Je nach Abfahrtsort wird gegebenenfalls ein Abfahrtsortzuschlag erhoben. Die Routenplanung erfolgt dynamisch, je nach gebuchter Teilnehmeranzahl aus vielen verschiedenen Städten Deutschlands direkt an den Atlantik. Gäste aus Österreich und der Schweiz können in Süddeutschland (z.B München oder Stuttgart) in den Bus einsteigen. Der Bustransfer wird mit dem Partner JAM Reisen GmbH, Steindamm 97, 20099 Hamburg durchgeführt.

Flugzeuganreise

Die Flughäfen in der Nähe des Surfcamp sind Bordeaux und Biarritz. Auf Wunsch ist ein Transfer von dort ins Surfcamp möglich. Die genannten Flughäfen werden teilweise auch direkt angeflogen. Es gibt auch die Möglichkeit mit Raynair oder Easyjet einen günstigen Flug nach London zu buchen und von London nach Biarritz einen Anschlussflug zu nehmen. Von der Schweiz kann man mit Easyjet auch günstig von Genf oder Basel nach Bordeaux fliegen. Auf www.skyscanner.de oder www.billigflieger.de, kannst du nach günstigen Flügen suchen.

Bahnanreise

Der Zielbahnhof in Frankreich ist DAX, alle Züge fahren über Paris. Unter www.TGV-europe.com kannst du dir das Ticket sichern. Eine Ticket Buchung ist 3 Monate im Voraus möglich. Auf Wunsch ist auch ein Transfer vom Bahnhof in Dax oder Biarritz ins Surfcamp möglich.

Lage